HOME > Datenschutz

Datenschutz und Haftungshinweise

Deutsche Version
(Jump to English)

Datenschutzerklärung der EDUPLAY GmbH

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Mithilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die EDUPLAY GmbH und die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind dabei diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aber auch Ihre IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Adresse:

EDUPLAY GmbH
Eichhofweg 11
96450 Coburg

 

Kontaktinformation: Telefon: +49 (0) 9561 23 99 3-0
Fax: +49 (0) 9561 23 99 3-20
E-Mail: info@eduplay.de


Kontakt des Datenschutzbeauftragten:
datenschutz@eduplay.de


Ihre Rechte als betroffene Person

Zunächst möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst:
  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO),
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO),
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO),
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO).


Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: datenschutz@eduplay.de. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.


Widerspruchsrechte

Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit Widerspruchsrechten folgendes:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Datenverarbeitung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widersprechen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch ist kostenlos und kann formfrei erfolgen, möglichst an: datenschutz@eduplay.de.

Für den Fall, dass wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung


Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU‑DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 EU-DS-GVO.

Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann. Konkret speichern wir Ihre Daten zur Erfüllung Ihrer Bestellung, für die Erstellung von Lieferschein, Rechnung, Versanddokumenten, Nachverfolgbarkeit Ihrer Lieferung, Zahlungsverlauf, eventuelles Mahnverfahren, Garantieerfüllung im Reklamationsfalle und Rückabwicklung von Aufträgen.

Ihre Einwilligung stellt ebenfalls eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift dar. Hierbei klären wir Sie über die Zwecke der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf. Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, werden wir Sie in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 3 BDSG.

Eine Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten i.S.v. Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVO erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 3 BDSG.


Weitergabe an Dritte

Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn wir sind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).


Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen. Unterstützende Dienstleister sind die Beförderungsdienste DHL und DPD, sowie beauftragte Speditionen, für die Bezahlung HypoVereinsbank Coburg UniCredit Bank AG, Volks- und Raiffeisenbank Coburg eG, Bankhaus Max Flessa Coburg und PayPal, für Inkasso und Bonitätsprüfung Bürgel Coburg.


Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Schuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.


Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht.

Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.


Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle. (SSL – klassisches Zertifikat). Zudem bieten wir unseren Usern im Rahmen der Kontaktformulare sowie bei Bewerbungen eine Inhaltsverschlüsselung an. Die Entschlüsselung dieser Daten ist nur uns möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg oder per Fax).


Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt.

Details dazu haben wir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.


Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. online eine Bestellung abgeben oder eine Anfrage in unser Kontaktformular eingeben, ob Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen oder eine Reklamation einreichen.

Bitte beachten Sie, dass wir Informationen für besondere Verarbeitungssituationen gegebenenfalls auch gesondert an geeigneter Stelle zur Verfügung stellen, z.B. beim Upload von Bewerbungsunterlagen oder bei einer Kontaktanfrage.

Beim Besuch unserer Webseite erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name des Internet Service-Providers
  • Angaben über die Webseite von der aus Sie uns besuchen
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit
  • Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. F EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens 7 Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, so dass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.
Im Rahmen einer Kontaktanfrage erheben und verarbeiten wir folgende Daten:
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma
  • Strasse
  • PLZ
  • Ort
  • Telefon
  • E-Mail
  • Ihre Nachricht
Im Rahmen des Bestellvorgangs verarbeiten wir folgende Daten:
  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Lieferanschrift
  • Rechnungsanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer
  • Art und Zeitpunkt der ersten Kontaktaufnahme
  • Branche
  • Steuernummer
  • Ggf. Gewerbeschein
  • Ggf. SEPA Lastschrift Einzugsermächtigung
  • Daten, die zulässigerweise aus anderen Quellen verarbeitet werden dürfen
  • Für statistische Zwecke nutzen wir Ihre Bestellung in unserem ERP-System
Bei Newslettern erheben und verarbeiten wir folgende Daten:
  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Für statistische Zwecke nutzen wir Ihre Bestellung aufgrund eines Newsletters in unserem ERP-System

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.


Cookies (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO / Art. 6 Abs. 1 lit a EU-DS-GVO bei Einwilligung)
(Jump to English version)

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert.

Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versenden möchten. Sie können die Angebote unserer Internetseite dann trotzdem ohne Einschränkungen nutzen (Ausnahme: Konfiguratoren).

Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, mittels derer uns eine Analyse darüber möglich ist, wie Nutzer unsere Webseiten benutzen. So können wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.


Nutzerprofile / Webtracking-Verfahren

Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens werden auf unserer Webseite nicht eingesetzt.


Social Plugins sozialer Netzwerke

Wir setzen auf unserer keine Social Plugins sozialer Netzwerke ein. Es ist lediglich das Facebook-Logo mit Link zu unserer Facebook-Seite eingebunden. Dieses Logo mit Link sammelt aber vorab keine Daten. Erst, wenn Sie auf das Logo/Link klicken werden Sie zu Facebook weitergeleitet und auch erst dann werden ggf. personenbezogene Daten durch www.facebook.com/de erfasst.


Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google Maps richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse, Anrede, Vorname, Nachname, Strasse, Postleitzahl, Ort sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse, Browserversion und Betriebssystem verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung ihrer Fragen) angegeben werden.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten. Sofern Sie das angebotene Formular zur Kontaktaufnahme nicht nutzen, findet keine darüber hinausgehende Datenerhebung statt.


Newsletter (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite kann ein kostenfreier Newsletter abonniert werden. Die bei der Newsletter-Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse wird für den Versand des Newsletters verwendet.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da als Pflichtfeld nur die E-Mail-Adresse (ggf. Name bei personalisierten Newsletter) gekennzeichnet ist. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird bei Bestellung des Newsletters auch Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Sie können selbstverständlich das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit beenden und somit Ihre Einwilligung widerrufen. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt über unserer Internetseite, telefonisch, per Fax, Post oder persönlich vom Newsletter-Versand abzumelden.


Webshop (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)

Wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen des Bestellformulars angegebenen Daten nur zur Durchführung bzw. Abwicklung des Vertragsverhältnisses, sofern Sie nicht einer weiteren Verwendung zustimmen.

Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung des Vertrages bzw. zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten benötigen (also Ihren Namen, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse sowie die jeweils für die gewählte Zahlungsart benötigten Zahlungsdaten) oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind (Gewerbeanmeldung, Umsatzsteueridentifikationsnummer für innergemeinschaftliche Warenlieferungen).

Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Ohne diese Daten werden wir den Abschluss des Vertrages leider ablehnen müssen, da wir diesen dann nicht durchführen können oder einen bestehenden Vertrag ggf. beenden müssen. Selbstverständlich können Sie von sich aus auch noch mehr Daten angeben, wenn Sie dies möchten.


Registrierung / Kundenkonto (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Internetseite bieten wir Händlern die Möglichkeit an, sich unter Angabe persönlicher Daten zu registrieren. Der Vorteil ist, dass Ihre angegebenen Daten für das Bestellformular gespeichert werden. Bei einer erneuten Bestellung, müssen Sie diese also nicht nochmal erneut eingeben.

Die Registrierung ist also entweder zur Erfüllung eines Vertrages (über unseren Online-Shop) mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich oder zur Bereitstellung unserer hochauflösenden Bilddaten.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da nur die für die Registrierung notwendigen Daten als Pflichtfeld mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind. Dies sind z.B. die E-Mail-Adresse sowie Passwort inklusive Passwortwiederholung.

Für die Bestellung in unserem Online-Shop benötigen wir zur Auslieferung zudem Angaben zur Rechnungsanschrift (Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon- und Faxnummer und bei EU-Firmen die Umsatzsteueridentifikationsnummer). Sollte die Lieferanschrift von der Rechnungsanschrift abweichen, sind zudem zusätzlich obige Angaben für die Lieferanschrift anzugeben.

Bitte beachten Sie: Das von Ihnen vergebene Passwort wird bei uns intern auf unserem Firmenserver unverschlüsselt gespeichert. Ausschließlich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von unserem Unternehmen können dieses Passwort lesen. Sie können Ihnen daher Auskunft geben, sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben.

Mit Abschluss des Registrierungsvorgangs sind Ihre Daten bei uns zur Verwendung des geschützten Kundenbereichs hinterlegt. Sobald Sie sich auf unserer Internetseite mit E-Mail-Adresse als Benutzernamen und Passwort anmelden, werden diese Daten für von Ihnen durchgeführte Aktionen auf unserer Internetseite bereitgestellt (z.B. für Bestellungen in unserem Online-Shop). Änderungen der Rechnungs- oder Lieferadresse können Sie bei einer zukünftigen Bestellung jederzeit ändern.

Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, Änderungen / Berichtigungen der Rechnungs- oder Lieferadresse bei einer zukünftigen Bestellung selbständig durchzuführen. Änderungen / Berichtigungen führt auch gerne unser Kundenservice durch, wenn Sie sich mit diesem in Verbindung setzen. Selbstverständlich können wir Ihre Registrierung bzw. Ihr Kundenkonto auch wieder auflösen bzw. löschen, einfach mit uns in Kontakt treten.


Werbezwecke Bestandskunden (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Die EDUPLAY GmbH ist daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote über unsere Produkte / Dienstleistungen (Katalog, Flyer, Beilage zu Lieferscheinen und Rechnungen, Newsletter) zukommen zu lassen. Daher verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen entsprechende Informationen und Angebote per E-Mail, Post und Paketdienst zuzusenden.
 

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre Daten für diesen Zweck nicht mehr verarbeiten.

Der Widerspruch kann ohne Angaben von Gründen kostenlos und formfrei erfolgen und sollte möglichst schriftlich per E-Mail an datenschutz@eduplay.de oder auf dem Postweg an EDUPLAY GmbH, Eichhofweg 11, 96450 Coburg gerichtet werden.


Onlineangebote bei Kindern

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

 



English Version

Privacy Policy of Company EDUPLAY GmbH

Welcome to our website and thank you for your interest in our company. We take the protection of your personal data very seriously. We process your data in accordance with applicable personal data protection legislation, in particular the GDPR and our country-specific implementation laws. With this privacy policy, we provide comprehensive information about the processing of your personal data by Company EDUPLAY GmbH and your rights.

Personal data is any information that makes it possible to identify a natural person. This includes, in particular, your name, date of birth, address, telephone number, email address and IP address.

Anonymous data is available if no personal reference to the individual/user can be made.

Responsible body and data protection officer

Address:

EDUPLAY GmbH
Eichhofweg 11
96450 Coburg
Germany

 

Contact information: Telephone: +49 (0) 9561 23 99 3-0
Fax: +49 (0) 9561 23 99 3-20
E-Mail: info@eduplay.de


Contact info of the data protection officer:
privacy@eduplay.de


Your rights as a data subject

We would first like to notify you of your rights as a data subject. These rights are set out in Articles 15 - 22 GDPR, and include:The right of access (Art. 15 GDPR),

  • The right to erasure / right to be forgotten (Art. 17 GDPR),
  • The right to rectification (Art. 16 GDPR),
  • The right to data portability (Art. 20 GDPR),
  • The right to restriction of data processing (Art. 18 GDPR).
  • The right to object to data processing (Art. 21 GDPR).

To exercise these rights, please contact: privacy@eduplay.de. The same applies if you have any questions regarding data processing in our company or when you withdraw your consent. You also have a right of appeal to the relevant data protection supervisory authority.


Right to object

Please note the following with respect to your right to object: 

When we process your personal data for the purpose of direct marketing, you have the right to object to this data processing at any time without providing the reasons for such objection. This also applies to profiling insofar as it is associated with direct marketing.

If you object to the processing for direct marketing, we will no longer process your personal data for such purposes. The objection is free of charge and can be made informally, where appropriate to: privacy@eduplay.de.

Should we process your data to protect legitimate interests, you may object to such processing at any time for reasons that arise from your specific situation; this also applies to profiling based on these provisions.

We will then cease to process your personal information unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing such information that outweigh your interests, rights and freedoms, or the processing is intended to assert, exercise or defend legal claims.



Purposes and legal bases of data processing

The processing of your personal data complies with the provisions of the GDPR and all other applicable data protection regulations. Legal bases for data processing arise in particular from Art. 6 GDPR.

We use your data to initiate business, to fulfil contractual and legal obligations, to conduct the contractual relationship, to offer products and services and to consolidate customer relationships, which may include marketing and direct marketing. In concrete terms, we store your data for the fulfillment of your order, for the creation of a delivery note, invoice, shipping documents, traceability of your delivery, payment history, possible reminder procedure, warranty fulfillment in the event of a complaint and reverse orders.

Your consent also constitutes a data protection regulation. In this respect, we will inform you of the purposes of data processing and the right to withdraw your consent. If the consent also relates to the processing of special categories of personal data, we will explicitly notify you in the consent process (Art. 88 (1) GDPR in connection with § 26 (3) BDSG).

Processing of special categories of personal data within the meaning of Art. 9 (1) GDPR may only take place where necessary on the grounds of legal regulations and there is no reason to assume that your legitimate interests should prevail to the exclusion of processing such data. (Art. 88 (1) GDPR in connection with § 26 (3) BDSG)


Data transfers / Disclosure to third parties

We will only transmit your data to third parties within the scope of given statutory provisions or based on consent. In all other cases, information will not be transferred to third parties unless we are obliged to do so owing to mandatory legal regulations (disclosure to external bodies, including the supervisory authorities or law enforcement authorities).


Data recipients / categories of recipients

In our organisation, we ensure that only individuals who are required to process the relevant data to fulfil their contractual and legal obligations are authorised to handle personal data.

In many cases, service providers assist our specialist departments to fulfil their tasks. The necessary data protection contract has been concluded with all service providers. Supporting service providers are the transport services DHL and DPD, as well as contracted shipping companies, for payment HypoVereinsbank Coburg UniCredit Bank AG, People's and Raiffeisenbank Coburg eG, bank Max Flessa Coburg and PayPal, for debt collection and credit check Bürgel Coburg.


Transfers of personal data to third countries

A transfer of data to third countries (outside the European Union or the European Economic Area) shall only take place if required by law or if you have provided your consent for such a transfer.


Period of data storage

We store your data for as long as such is required for the relevant processing purposes. Please note that numerous retention statutory periods require that data must be stored for a specific period of time. This relates in particular to retention obligations for commercial or fiscal purposes (e.g. commercial code, tax code, etc.). The data will be routinely deleted after use unless a further period of retention is required.

We may also retain data if you have given us your permission to do so, or in the event of any legal disputes and we use the evidence within the statutory limitation period, which may be up to 30 years; the standard limitation period is 3 years.


Secure transfer of data

We implement the appropriate technical and organisational security measures to ensure the optimal protection of the data stored by us against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or access by unauthorised persons. The security levels are continuously reviewed in collaboration with security experts and adapted to new security standards.

The data exchange to and from our website is encrypted. We provide https as a transfer protocol for our website, and always use the current encryption protocols (SSL - classic certificate). In addition, we offer our users content encryption in our contact forms and applications. We alone can decrypt this data. It is also possible to use alternative communication channels (e.g. by post or by fax).


Obligation to provide data

A range of personal data is required to establish, implement and terminate the obligation and the fulfilment of the relevant contractual and legal obligations. The same applies to the use of our website and the various functions we provide.

We have summarised the relevant details in the above point. In some cases, legal regulations require data to be collected or made available. Please note that it will not be possible to process your request or execute the underlying contractual obligation without this information.


Data categories, sources and origin of data

The data we process is defined by the relevant context: it depends on whether, for example, you place an order online, enter a request on our contact form or if you want to send us an application or submit a complaint.

Please note that we may also provide information at specific points for specific processing situations separately where appropriate, e.g. when uploading application documents or when making a contact request.

We collect and process the following data when you visit our website:
  • Name of the Internet service provider
  • Information on the website from which you visited us
  • Web browser and operating system used
  • The IP address by your allocated Internet service provider
  • Files accessed, volume of data transferred, downloads/file export
  • Information on websites accessed on our site, including date and time
  • For reasons of technical security (in particular to safeguard against attempts to attack of our web server), this data is stored in accordance with Article 6 (1) lit f GDPR. Anonymisation takes place no later than after seven days by abbreviating the IP address so that no reference is made to the user.
We collect and process the following data as part of a contact request:
  • Title
  • First Name
  • Last Name
  • Company
  • Street
  • Post Code
  • City
  • Phone
  • E-Mail
  • Your message
We process the following data as part of the ordering process:
  • Title
  • Last Name, first name
  • Delivery address
  • Invoice address
  • E-Mail
  • Sales Tax Identification Number
  • Type and time of first contact
  • Industrial sector
  • Tax payer's account number
  • Trade license if necessary
  • SEPA direct debit direct debit authorization if necessary
  • Data that may be legitimately processed from other / external sources
  • For statistical purposes, we use your order in our ERP system
We collect and process the following data for newsletters:
  • E-Mail
  • Title
  • First name
  • Last name
  • For statistical purposes, we use your order based on a newsletter in our ERP system

Automated decisions in individual cases

We do not use purely automated processing to make decisions.


Cookies (Art. 6 (1) lit. f GDPR / Art. 6 (1) lit a GDPR with consent)

Our website uses “cookies” at various locations, which serve to make our offer more user-friendly, effective and secure. Cookies are small text files that are placed on your computer and stored by your browser (locally on your hard disk).

Cookies enable us to analyse how users use our websites so we can design the website content in accordance with the visitor’s needs. Cookies also allow us to measure the effectiveness of a particular ad and, for example, to place it based on the user's interests.

Most of the cookies we use are "session cookies", which will be automatically deleted after your visit. Persistent cookies are automatically deleted from your computer when their validity period (generally six months) has expired or you delete them yourself prior to expiry.

Most web browsers automatically accept cookies. You can generally change your browser's settings if you prefer not to send the information. You can still use the offers on our website without restrictions (exception: configurators).

We use cookies to make our offers more user-friendly, effective and secure. We also use cookies to analyse how users use our websites so we can design the website content in accordance with the visitor’s needs. Cookies also allow us to measure the effectiveness of a particular ad and, for example, to place it based on the user's interests.

Cookies are stored on the user’s computer which then transmits them to us. As a user, you therefore exercise full control over the use of cookies. You can change the settings in your Internet browser to disable or restrict the sending of cookies. In addition, cookies that have already been saved on your computer can be deleted at any time via an Internet browser or other software programs. All this is possible in all the current Internet browsers.

Please note: If you deactivate the placing of cookies on your device, you may not be able to access all our website functions in certain circumstances.


User profiles / Web tracking

We do not use analysis programs and other techniques to evaluate your usage behavior on our website.


Social Plugins

We do not use social plugins on our social networks. Only the Facebook logo with link to our Facebook page is included. This logo with link does not collect any data in advance. Only when you click on the logo/link will you be forwarded to Facebook and only then, if necessary, personal data will be collected by www.facebook.com/de.


Using Google Maps

On our website we use Google Maps (API) from Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Maps is a web service for displaying interactive (land) maps to provide geographic information. The use of this service will show you our location and make it easier to get there.

When you visit any of the subpages where the Google Maps map is incorporated, information about your use of our website (such as your IP address) is transmitted to Google's servers in the United States and stored there. This is done regardless of whether Google provides a user account that you are logged in to, or if there is no user account. When you're logged in to Google, your data will be assigned directly to your account. If you do not wish to be associated with your profile on Google, you must log out before activating the button. Google stores your data (even for non-logged-in users) as usage profiles and evaluates them. According to Art. 6 (1) lit. f GDPR, such an evaluation is based on the legitimate interests of Google in the display of personalized advertising, market research and / or customized design of its website. You have the right to object to the formation of these user profiles, whereby you must contact Google Maps to exercise it.

Google LLC, headquartered in the United States, is certified for the US-European Privacy Shield, which ensures compliance with the data protection level applicable in the EU.

If you disagree with the future transmission of your data to Google when using Google Maps, you can also disable the Google Maps web service completely by turning off the JavaScript application in your browser. Google Maps and thus the map display on this website can not be used. Google's Terms of Use can be viewed at www.google.com/intl/en/policies/terms/regional.html, and the additional Google Maps Terms of Service can be found at www.google.com/intl/en_US/help/terms_maps.html.

For details on privacy related to the use of Google Maps, please visit the Google Privacy Policy: www.google.com/intl/en/policies/privacy/.


Contact form / Contact by E-Mail (Art. 6 (1) lit. a, b GDPR)

There is a contact form on our website that can be used for electronic contact. When you write to us via the contact form, we process your information provided as part of the contact form to contact and respond to your questions and requests.

In doing so, we respect the principle of data minimization and data avoidance by providing only the information we need to contact you. These are your e-mail address, title, first name, surname, street, zip code, city and the message field itself. In addition, your IP address, browser version and operating system will be processed for technical reasons as well as legal security. All other data are optional fields and may be optional (e.g., to answer your questions more individually).

If you contact us by e-mail, we will process the personal data provided in the email solely for the purpose of processing your request. Unless you use the form offered to contact you, there will be no additional data collection.


Newsletter (Art. 6 (1) lit. a GDPR)

You can subscribe to a free newsletter on our website. The email address you provided when you subscribed to the newsletter will be used to send the personalised newsletter.

The principle of data minimisation and data avoidance is observed here, as only the email address (where appropriate the name in the case of a personalised newsletter) is mandatory. Your IP address will also be processed when you subscribe to the newsletter for technical reasons and legal protection.

You can of course terminate the subscription at any time via the opt-out option provided in the newsletter and therefore withdraw your consent. It is also possible to unsubscribe at any time directly via our website, by telephone, by fax, by post or in person from the newsletter delivery.


Web shop (Art. 6 (1) lit. b GDPR)

We process the data provided by you within the scope of the order form solely to execute and fulfil the underlying contractual relationship, unless you agree to further use.

The principle of data minimisation and data avoidance is observed here, as we only request data that is required to perform the contract or fulfil our contractual obligations (i.e. your name, address, email address and the payment data for the specific payment method you have chosen) or to collect data that is mandatory under the law (Business registration, VAT identification number for intra-Community goods deliveries).

Your IP address will also be processed for technical reasons and legal protection. If this data is not provided, we will have to decline the conclusion of the contract, as we cannot then perform the contract or will be obliged to terminate an existing contract, where appropriate. You can of course provide additional data on a voluntary basis.


Registration / Customer account (Article 6 (1) lit a, b GDPR)

In our website, we offer traders the opportunity to register by providing personal information. The advantage here is that you can, in particular, view your order history and save your data to use for your next order, without having to re-submit it.

The registration is either necessary to perform a contract (via our online shop) with you or to carry out pre-contractual measures or to provide our high-resolution image data.

The principle of data minimisation and data avoidance is observed here, as only the mandatory data fields required for registration are marked with an asterisk (*). This is e.g. the email address, password and password re-entry.

When ordering in our online shop, we also require the billing address information for the delivery (title, first name, surname, address, telephone and fax number and for EU companies the VAT identification number). If the delivery address is different from the billing address, the delivery address details mentioned above must also be provided.

Please note: Your password will be stored unencrypted internally on our company server. Only employees of our company can read this password. They can therefore give you information if you have forgotten your password.

Upon completion of the registration process, your data will be stored with us for use in the protected customer area. When you log in to our website with your email address as your username and your password, this data will be made available to you on our website (e.g. for orders in our online shop). You can specify changes to the billing or delivery address here.

Registered persons are free independently carry out changes / corrections of the invoice or delivery address in a future order. Changes / corrections are also gladly carried out by our customer service, if you contact them. Of course, we can also cancel or delete your registration or your customer account, just contact us.


Marketing purposes existing customers (Article 6 (1) lit f GDPR)

Company EDUPLAY GmbH is keen to nurture the customer relationship with you and to send you information and offers about our product / services (Catalog, Flyer, Supplement to delivery notes and invoices, Newsletter). We therefore process your data to send you the relevant information and offers via email, post and parcel service.

You may object to the use of your personal data for the purpose of direct marketing at any time; this also applies to profiling insofar as it is associated with direct marketing. If you object, we will cease processing your personal information for this purpose.

The objection can be made free of charge and informally without giving reasons and should be addressed in writing by e-mail to privacy@eduplay.de or by post to EDUPLAY GmbH, Eichhofweg 11, 96450 Coburg, Germany.



Online offers for children

Persons under the age of 16 may not submit personal data to us or give a declaration of consent without the authorisation of their legal guardian. We encourage parents and guardians to actively participate in the online activities and interests of their children.